Vertretung vor Gerichten und Behörden

Als ausschliesslich forensisch tätige Rechtsanwältin in Liechtenstein mit eigener Rechtsanwaltskanzlei in Vaduz, Liechtenstein, vertrete ich Sie vor den liechtensteinischen Gerichten und Verwaltungsbehörden. Der Einstieg in ein laufendes Gerichtsverfahren vor einem liechtensteinischen Gericht oder einer liechtensteinischen Verwaltungsbehörde ist jederzeit möglich. Im Rahmen einer Akteneinsicht beim Fürstlichen Landgericht oder der jeweiligen Verwaltungsbehörde, welche mit einer entsprechenden Vollmacht dem Rechtsanwalt gewährt wird, kann bei einem bereits anhängigen Verfahren der Verfahrensstand eruiert werden und können die nötigen Aktenstücke und Dokumente herbeigeschafft werden.

Durch Klage oder einem sonstigen Antrag kann ein Verfahren vor einem liechtensteinischen Gericht oder einer liechtensteinischen Verwaltungsbehörde in Gang gesetzt werden. Wenn Ihnen von der Gegenseite eine Klage oder ein sonstiger Antrag oder Schriftsatz zugestellt worden ist, warten Sie nicht damit zu einen liechtensteinischen Rechtsanwalts aufzusuchen. In der Regel laufen bereits Fristen: Als Partei haben Sie stets die Möglichkeit, auf diesen Schriftsatz beim liechtensteinischen Gericht oder der liechtensteinischen Verwaltungsbehörde einen sog. Schriftsatz (in Form einer Klagebeantwortung, Gegenäusserung etc.) mit den entsprechenden Anträgen einzubringen.

Vereinbaren Sie einen Termin mit mir und ich erörtere mit Ihnen die Chancen und Risiken eines Prozesses. Sofern ein Verfahren vor einem liechtensteinischen Gericht oder einer liechtenstenischen Verwaltungsbehörde bereits anhängig ist, können Sie jederzeit auch einen anderen liechtensteinischen Rechtsanwalt mit der Angelegenheit betrauen, und wenn es nur die Einholung einer Zweitmeinung ist